"Mukoviszidose"....THE TIME OF MY LIFE....



 

~
* ~*~*~*~*~**~*~*~*~*~ ^^"Das Feuer des Lebens im Herzen, es fhrt zum Licht in dunklen Nchten u. Tagen"10/01^^





Mukoviszidose - DIE ZEIT MEINES LEBENS.....

Wenn Du intuitiv auf deine innere Stimme
im Leben hrst und mitbekommst und be-
greifst was Dein Schicksal dir
mit auf den Weg gegeben hat, das ist
im Leben entscheident.
Versuche nie es zu ndern oder
es zu vernichten, denn dann
wirst du kaputt gehen.
Den Plan des Universums zu
ndern.

WAS WRE SCHLIMMER ZU WISSEN??

DAS MORGEN DIE WELT UNTERGINGE ODER ICH AN MUKOVISZIDOSE STERBE?

"Was sind Jahre die man zhlt, wenn das Leben an einem vorbergeht. Nix, denn man hat sie nicht gelelebt"7/01

"Zahlen, Werte und Statistiken, sie werten uns ohne jedoch den einzelnen Mensch an sich zu werten"7/01

"Es grbt sich manchmal in den Sinn des Lebens, der Gedanke des Strebens nach Lebendigkeit des Seins, und doch wie oft ist es nur der Schein von eins:Heiterkeit." 7/01

"Tief im Herzen da schlft die Liebe, klopfe leise an und man wird dich nie verwehren" 7/01



HALLO IHR LIEBEN!

Mein Name ist Heike(27)Sternzeichen Skorpion/Azent.Fisch , und habe diese
Erbkrankheit.
Mein Anliegen ist es denen Mut zu machen, die davon betroffen sind.
Ich wei das es schwer ist damit zu leben und umzugehen.

Zu mir: Geboren 28.10.74,15.34 Uhr in einem Potsdamer Krankenhaus.
Festgestellt wurde diese Erbkrankheit(in Deutschland sind es ca. 9000
Betroffene) da ich einen Darmverschlu hatte, und die rzte gleich
auf Mukovizidose tippten. Spter mit ca. 5 Jahren, musste ich noch einmal unters Messer. Ich hatte eine Fistel am Dnndarm bekommen, ca. 1m davon wurde entfernt. Die rzte wunderten sich ber die schnelle Heilung der Narben.

Die 2 Narben(eine ist 12cm lang, die andere so 5cm) sieht man heute noch
auf meinem "sexy"Bauch :). Viel Husten und Verdauungsstrungen
prgen das Krankheitsbild, das daraus resultiert das bei uns ein
Gen defekt ist.
Wo ich jnger war, waren diese Probleme erheblich doller. Besonders die Verdauung war unter aller "Kanone". Stndig Durchflle, Bauweh. Heute ist dies Gottsei dank Vergangenheit, die Verdauung hat sich auf einen normalen Pegel eingeregelt. Auer ab und zu ist es etwas wie frher. Bis ich 18 war wog ich nur 40 kg. Dann wurde ich ziemlich krank(abgenommen auf 32kg) und danach schnellte es so p ab p auf heute 47kg. Ist zwar nicht viel bei 1,64m aber es sieht noch "aus".  Meine "Pseudoflieger" habe ich erst so mit 19 mitbekommen, da in der DDR darauf nie geachtet wurde. Sicher habe ich sie schon lnger. Ab und zu habe ich denn Verdacht das ich auch noch Asthma habe. Eine Aspergillose habe ich ja schon. Denn ich habe auch das Gefhl das die Obstuktionen die letzten Jahre zugenommen haben(man sieht es bei den Lufus) denn ich habe nicht mehr Schleim wie sonst auch.  Lungenbluten hatte ich Gott sei dank noch nie. Auer Beimischungen im Schleim wenn ich einen Infekt hatte. Ab und zu habe ich Knieschmerzen, wie auch andere. Aber wenn ich jetzt so alles aufzhle, das nehme ich so gar nicht wahr.:) Weil ich LEBE!!! 
Aber mir gehts gut.
Wenn ein Gesunder das hier liest, der schlgt die Hnde ber den Kopf zusammen und sagt:"OH himmelswillen was Dir gehts gut"Bist du krank im Kopf" Neee, da bin ich kerngesund"!!!
Da diese Krankheit fortschreitend ist, wird sich bei mir auch im
Laufe der Jahre einiges ndern. Vielleicht nicht in dem Rahmen wie
es von rzten beschrieben wird, weil ich habe meinen Weg gefunden. Der Geist regiert ber den Krper und nicht anders herum.
Von Glck mchte ich hier nicht reden(das es mir gut geht). Das erweckt bei mir immer
einen bittern Beigeschmack an alle diejenigen denen es schlechter geht.

Ich mchte sagen, jeder hat eine Einstellung zur Krankheit. So wird es sich dann auch entwickeln.
Aber auch wenn ich aber positiv denke, knnen sich im Krper negative Dinge
entwickeln, aber ICH sehe sie mit anderen Augen.
Auch ich werde an MUKOVISZIDOSE enden, aber auf eine Weise die ich mir
im Laufe der Jahre beigebracht habe.
"Ich lebe und nur das zhlt".
Tage werden kommen an denen auch ich verzweifeln werde, aber ich zgere
sie sehr weit hinaus.
Carpe diem. Nutze den TAG!!!!

Zur Person:. Bin gelernte Brokauffrau, arbeite beim "Der Potsdamer", bekomme EU-Rente seit ich
18 bin. Meine Hobbys: viele, viele, nur einige davon: Lesen,  Gedichte u. Geschichten schreiben,
beschftige mich mit Natur und Hexentum(bin eine kl. Hexe*g*),Religionen, liebe das Tanzen,spiele Gitarre u. singe, Juliane Werding die mich inspiriert,Esoterik(Telephatie schon erlebt), Gothic,Medizin, Meditiere gerne, lausche dem Wald.
Meine Eigenschaften: etwas egozentrisch aber herzlich, ab und zu sehr eifer-
schtig(..mein armer Mann),etwas mittelpunktschtig,launisch, impulsiv, ruhig, zu nachdenklich,  manchmal sehr schchtern(ja man glaubt es kaum), mag ausgeflippte Klamotten sowie das
ganz elegante, ; wenn ich wtend bin dann
fliegen auch schon mal Dinge durch die Luft,nicht lockerlassen bis
das Ziel erreicht ist, muss immer meinen Senf berall dazugeben.

Ich beleuchte die seelische Seite, wenn man chronisch krank(ein Leben
lang)ist, und wei das man vielleicht nicht alt wird(ca.40 Jahre)
sie ist nicht nur von traurigen Seiten geprgt sondern auch
von viel MUT undHOFFNUNG

Ja es kostet berwindung einen Weg zu gehen, der aus dem Leid herausfhrt. Ihn zu erkennen ist schwer.

Es kostest natrlich viel KRAFT, und BERWINDUNG daran zu arbeiten, das
es einem gesundheitlich(auch geistig!) gut geht. Aber es geht...(mit all der vielen
Medizin, die ich  in Vorsicht geniee*g*). Denn eine Tablette hilft hchstens das Symtom zu kurieren, aber nicht das GANZE. Das mut du Dir immer wieder vor Augen fhren. Die Antibiotika soll dir helfen das die Vicher fr eine gewisse!! Zeit verkrmmeln, ganz kann sie Dir nicht helfen, das ist dann Aufgabe im Geist das chemische Gleichgewicht herzustellen. Mache dich nie abhngig von den Tabletten. Sei Dir immer bewut was Du machst.

Wenn es mich berollt dann lasse ich es zu. Ich wei das es mir wieder besser gehen wird.


Meine Mietze die ich ganz doll liebhabe:) *



Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!